Dir ist noch einiges unklar oder dir brennt eine bestimmte Frage unter den Nägeln?
Du bist dir bei der Planung unsicher oder noch nicht auf die Infos gestoßen, die du brauchst?
Dann bist du hier im
FAQ zur Buchmesse LEIGA 2025 goldrichtig!


Die meisten Fragen lassen sich über diese Seite beantworten, da viele Fragen wiederholt gestellt werden.
Leider hat die Messeorga nicht die Kapazität, immer (gleich) auf alle Fragen einzugehen und es ist dann ärgerlich, wenn es zum 8. Mal die gleiche Frage ist.
Daher schaue bitte zuerst auf dieser Seite nach, ob deine Frage hier auftaucht und beantwortet wird.
Sollte das gar nicht der Fall sein, kannst du das Kontaktformular unten nutzen.

Noch ein wichtiger Hinweis:
Die genauen Kennzahlen werden in den Teilnahmebedingungen hinterlegt und immer bei Änderungen sofort aktualisiert.
Aus diesem Grund sind sie unter den weiteren Infos und Teilnahmebedingungen zu entnehmen.

1. Wie läuft die Anmeldung ab bzw. was sind die nächsten Schritte?

Lies dir bitte zuerst die weiteren Infos und Teilnahmebedingungen durch.
Du findest sie hier.
Dort sind alle relevanten Infos, vom Anmeldezeitraum, über die Voraussetzungen bis hin zu den Preisen hinterlegt.

Anschließend nutzt du das Anmeldeformular zur Anmeldung, das du auf der gleichen Seite findest.
Du erhältst dann neben einer systemseitigen Bestätigung (bis zu 1 Tag) auch noch eine offizielle Anmeldebestätigung (bis zu 3 Tage).

📅 Bis Ende September ist die Anmeldung möglich, danach nur noch Warteliste!

📅 Anfang November erfährst du dann spätestens, ob du ausgelost wurdest und dabei sein kannst. Mit der Info wird dir auch die Rechnung zugeschickt. Das ist dann die vorläufige Zusage.

Sobald du die Rechnung beglichen hast, erhältst du auch hierzu eine Bestätigung (wenn der richtige Verwendungszweck gemäß Rechnung angegeben wurde und je nach Bearbeitungsgeschwindigkeit der Banken bis zu ca. 7 Tage). Daraus wird die für beide Seiten verbindliche Zusage.

Spätestens mit der vorläufigen Zusage akzeptierst du die Teilnahmebedingungen!

📅 Mitte Januar werden dann die Standnummern und die Leseslots bekannt gegeben

📅 1 Woche vorm Messetag werden die Zutrittskarten ("Ausstellerkarten" und "Begleiterkarten") verschickt.

 

2. Kann ich mich auch für den Bookstagram-Award anmelden? 


Natürlich! Alle Infos findest du auf dem offiziellen Instagramaccount des Awards "Goldene Kaffeetasse" und zwar hier

3. Kann ich mich nur über das Formular auf dieser Seite anmelden oder geht das auch per Mail oder über Instagram?
Die Anmeldung ist ausschließlich über das Anmeldeformular möglich!

4. Warum ist der "richtige Verwendungszweck gemäß Rechnung" so wichtig und was passiert, wenn dieser nicht wie vorgegeben bei Überweisung angegeben wird?
Es ist um ein Vielfaches leichter, die Überweisung einem Aussteller zuzuordnen. Da auf der Rechnung der genaue Verwendungszweck aufgeführt ist, stellt das keine Hürde da und er kann direkt in die Überweisung kopiert werden.
Bei einer Überweisung, die dem nicht entspricht, wird keine verbindliche Zusage erteilt und das Geld zurücküberwiesen.

5. Warum wird die Teilnahme ausgelost?
So gerne die Messeorga jede Anmeldung berücksichtigen und einen Platz anbieten würde, es ist nicht möglich, da die Kapazität des Messegebäudes limitiert ist. Es soll allen Ausstellenden genügend Platz zur Verfügung stehen und es müssen gewisse Regeln eingehalten werden.

6. Habe ich einen Vorteil bei der Auslosung, wenn ich schon einmal dabei war?
Die Frage hätte auch lauten können: "(…) wenn ich noch nicht dabei war?" Die Antwort in beiden Fällen: Jein! Alle verfügbaren Plätze werden in 2 Hälften aufgeteilt, eine Hälfte ist für alle gedacht, die bereits Teilnehmer waren, die andere für neue Teilnehmer. Das macht die Auslosung umso wichtiger. Die Freude auf ein gemeinsames Widersehen ist sehr groß, es soll aber auch anderen Teilnehmern Chancen eingeräumt werden.

7. Wie schnell muss ich mit der Anmeldung sein?
Grundsätzlich gilt: wer zuerst kommt, wird auch zuerst bedient. Alle Schritte immer gemäß FIFO-Prinzip. Der Stand ist erst mit verbindlicher Zusage durch die Messeorga sicher. Vorher besteht kein verbindlicher Anspruch!

8. Macht denn ein eigener Stand für mich Sinn? Habe ja schließlich erst ein Buch veröffentlicht ...
Zunächst einmal muss das jede_r für sich selbst entscheiden ...

Bedenke aber folgende Punkte:

  • Mit einer Gebühr unter 30,00 € ist der Standpreis vergleichsweise sehr niedrig! Das schont den Autorengeldbeutel
  • Alleine als Aussteller_in aufzutreten erfordert durchaus Mut, den man aber für das Selfpublishing sowieso braucht. Vergiss nicht: du hast bereits den ersten Schritt gemacht und ein Buch veröffentlicht!
  • Ganz allein musst du ja dabei nicht sein, du hast mit dem Teilnahmepaket "Premium" die Möglichkeit, eine Begleitperson mitzunehmen, die z.B. deine Bücher bei kurzzeitiger Abwesenheit verkaufen oder dich auch so unterstützen kann
  • Auch die Entfernung muss kein Hindernis sein – 2024 kamen Aussteller_innen aus Schleswig-Holstein und der Schweiz


9. Wann kann der Stand bezogen und gerichtet werden und muss ich einen Tisch mitbringen? 

Die genaue Uhrzeit, ab wann Einlass ist bzw. aufgebaut werden kann, wird in den weiteren Infos und Teilnahmebedingungen beschrieben. Tische und Stühle werden durch die Messeorga gestellt. 

 

10. Ist ein Abbau des Messestands auch vor dem offiziellen Ende möglich? 

Nein, ein Abbau ist vor dem offiziellen Messeende nicht möglich. 

 

11. Gibt es Parkmöglichkeiten? 

Ja, direkt neben dem Messegebäude gibt es einen Parkplatz. Eine Hand voll sind für die Messecrew und die Caterer reserviert, diese bitte freihalten. Vom Parkplatz bis zum Eingang sind es wenige Meter und nur ein paar Stufen. 

 

12. Gibt es auch Möglichkeiten, mit den Öffentlichen anzureisen? 

Leingarten ist mit 4 S-Bahnstationen sehr gut angebunden. Nähere Infos gibt es nach erfolgreicher Anmeldung.

13. Darf ich eine Lesung halten?
Je nachdem, welches Teilnahmepaket du auswählst, ist eine Lesung eingeplant. Es werden 2 Orte für die Lesung angeboten.

14. Ich bin in mehreren Genres unterwegs bzw. habe Bücher in unterschiedlichen Genres veröffentlicht. Wie lege ich mich fest?
Bitte wähle das Genre aus, in dem du die meisten Bücher veröffentlicht bzw. du deinen Schwerpunkt hast.

15. Warum und wann werden beim Einlass Versäumnisgebühren erhoben?
Damit alles geregelt und nach Plan abläuft, ist es für die Messeorga wichtig, dass sich die Aussteller_innen und deren Begleitung an die Teilnahmebedingungen halten und den Anweisungen der Messecrew vor Ort Folge leisten.
Um hierbei Störfaktoren entgegenzuwirken, werden nun Versäumnisgebühren erhoben - etwa, wenn Aussteller_innen oder deren Begleitung die Zutrittskarten vergessen oder erst nach Messeeröffnung zum Aufbau erscheinen.
Keine Sorge: die Versäumnisgebühren sind moderat.
Den Teilnahmebedingungen kann die Höhe der Versäumnisgebühren entnommen werden, ebenso, wann genau sie fällig sind.


16. Darf ich auch meine Bücher und / oder Merchandise verkaufen oder nur meine Bücher ausstellen? 

Natürlich darf du das alles auch verkaufen. Wichtig wäre aber, dass es sich um dein/e Werk/e handelt, diese im Selfpublishing veröffentlicht hast und die geltende Gesetze berücksichtigst (Thema Steuern usw.). Befrage im Zweifel deine Steuerberater und Co. 

Bücher von dir, die in einem Verlag erschienen sind und zum Zeitpunkt der Messe durch den Verlag verkauft werden, dürfen nicht ausgestellt oder verkauft werden! Es ist aber möglich, dass du für diese Bücher Werbung machst. 

 

17. Wie verhält es sich mit Anthologien? 

Anthologien, an denen du dich beteiligt hast und die im SP / Selbstverlag veröffentlicht wurden, sind erlaubt. 

 

18. Kann ich meinen Stand mit anderen Autor_innen teilen? 

Ein Stand besteht aus einem Tisch, den du dir grundsätzlich mit 1 weiteren Autor_in teilen kannst. Diese_r muss den 2. Platz als Aussteller_in offiziell anmelden und in der Anmeldung dann deinen Namen angeben. 

 

19. Und wenn wir ein Autorenkollektiv sind? 

In der Regel werden dann immer 2 Autor_innen stellvertretend entsandt. 

Möchten sich mehr Mitglieder einen Stand teilen, ist das möglich; dazu bitte Kontakt mit der Messeorga über das Kontaktformular weiter unten aufnehmen. 

 

20. Wie schaut es mit Roll-ups, Kundenstoppern, Schildern usw. aus? 

Es sind nur Roll-ups erlaubt und auch nur dann, wenn sie hinter dem eigenen Stand aufgestellt werden, ohne dabei andere Aussteller zu stören, zu gefährden oder Flucht- und Rettungswege zu blockieren. Vor dem Stand darf nichts aufgestellt werden. 

 

21. Gibt es Steckdosen? 

Ja, aber sehr limitiert. Du kannst das im Anmeldeformular entsprechend auswählen, es kann jedoch nicht garantiert werden. 

 

22. Ist es möglich, neben bestimmten Autor_innen einen Stand zu bekommen? 

Wenn du eine_n Wunschnachbar_in hast, kannst du das im Anmeldeformular angeben. Die Messeorga versucht das zu berücksichtigen. 

 

23. Ich bin kein_e Autor_in, sondern biete Dienstleistungen im bzw. für das Selfpublishing an. Darf ich mich auch anmelden? 

Nein, da die Messe hauptsächlich für Autor_innen vorgesehen ist, die ihre Werke präsentieren und verkaufen wollen. Es ist jedoch eine Möglichkeit geplant, seine Visitenkarte oder einen Flyer gut einsehbar zu hinterlegen. Weitere Infos hierzu wird es an dieser Stelle zu gegebener Zeit geben. 

 

24. Und wenn ich nicht nur Autor_in bin sondern auch Dienstleitungen im bzw. für das Selfpublishing anbiete? 

Als Autor_in, um dich und deine Werke zu präsentieren und zu verkaufen, darfst du dich selbstverständlich anmelden - kein Problem! Du darfst aber keine Dienstleistungen auf der Messe verkaufen bzw. ausführen. Visitenkarten am eigenen Stand auslegen ist erlaubt, müssen aber im Vorfeld per Mail gemeldet werden! Für das Selfpublishing mit all seinen Dienstleistungen ist eine eigene Messe geplant, bei der nicht die Autor_innen und ihre Bücher im Fokus stehen, sondern Coverdesigner_innen, Hörbuchsprecher_innen usw. 😉 

  

25. Bis wann kann ich meine Anmeldung zurückziehen und bis wann erhalte ich die Anmeldegebühr voll zurück? 

Du kannst jederzeit zurücktreten. Umso schneller du die Info per Mail absetzt, dass du nicht mehr teilnehmen kannst, desto besser. Je nach Zeitpunkt erhältst du die Teilnahmegebühr entweder komplett, zur Hälfte oder aber auch gar nicht mehr zurückerstattet. Die genauen Zeitpunkte sind den weiteren Infos und Teilnahmebedingungen zu entnehmen. 

 

26. Die Anmeldeseite und die Teilnahmebedingungen wirken etwas streng … 

Eine Buchmesse auf die Beine zu stellen kostet viel Schweiß, Blut und vor allem Zeit. Zudem stehen viele organisatorische Punkte im Hintergrund auf dem Plan. Um dabei für alle Beteiligten eine tolle, faire, geregelte Buchmesse auf die Beine zu stellen und möglichst reibungslos zu planen und zu organisieren, sind gewisse Regeln und ein fester Rahmen notwendig. 😊 Das rührt leider auch aus den Erfahrungen der ersten Veranstaltung her, die zu Problemen geführt haben.

👉🏻 Zur Anmeldung

Du hast noch weitere Fragen? Dann findest du hier das Kontaktformular.

Deutschland